Unsere Projekte

Renovierung der Ndurutu Primary School

Zeitraum: November 2015 – September 2016

Förderung: BINGO!-Projektförderung Schleswig-Holstein & KEDOVO e.V.

Lokaler Partner: Kenya-Dorf-Volunteers (KEDOVO CBO)

Zielgruppe: Schüler und Lehrer der Ndurutu Primary School

Status: Erfolgreich beendet

Ziel: Bildung als Chance für gesellschaftliche Entwicklung

Im Hinblick auf die kostenlose Grundschulbildung in Kenia bezahlt die Regierung zwar Lehrer und stellt in einem gewissen Umfang Schulbücher zur Verfügung, schafft jedoch gleichzeitig keine weiteren Rahmenbedingungen für einen sinnvollen Unterricht. Aufgrund dessen befinden sich viele Schulgebäude in Kenia in einem schlechten baulichen Zustand. Die Einführung des kostenlosen Grundschulunterrichts im Jahr 2002 führte zudem zu einem großen Zustrom an Schülern. Dieser Anstieg brachte jedoch auch große infrastrukturelle Herausforderungen mit sich. Die meisten Schulen im ländlichen Raum sind nicht auf diese Herausforderungen vorbereitet, sodass KEDOVO hier im Rahmen von Projekten unterstützen möchte.

Um die Infrastruktur der Ndurutu Primary School und damit die Lernbedingungen für die Schüler zu verbessern, wurden im Rahmen dieses Projekts die folgenden Aktivitäten durchgeführt:

 

  • Sanierung des Daches von vier Klassenzimmern und einem Versammlungsraum
  • Bau einer neuen Schulküche
  • Erneuerung der Fußböden in den Klassenzimmern
  • Verputzen der Wände
  • Installation einer Biogasanlage für die Schulküche
  • Installation von Schultafeln
  • Bau von über 50 Schulbänken

 

Trotz der erfolgreichen Beendigung dieses Projekts wird sich KEDOVO auch in Zukunft weiter an der Verbesserung der Ndurutu Primary School engagieren. Im Rahmen unseres aktuellen Projekts (Projekt-Nr.: KA-4830-16ES) ist u.a. der Neubau eines Verwaltungsgebäudes geplant.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2013-2017 KEDOVO e.V. - Kenya-Dorf-Volunteers. All rights reserved.